Medizinische Universität Graz Austria/Österreich - Forschungsportal - Medical University of Graz

Logo MUG-Forschungsportal
Archivdaten

Priv.-Doz. Dr.med.univ. et scient. Raphael M Bonelli
(Ausgeschieden - war an dieser Institution tätig)
Universitätsklinik für Psychiatrie und Psychotherapeutische Medizin

Die Daten wurden seit dem Ausscheiden dieser Person nicht mehr aktualisiert!

Wissenschaftszweige, Statistik Austria Klassifikation

Wissenschaftliche Fachkenntnisse

Laufbahn

2006 Leiter der Station 1a
2005 Habilitation im Fach Psychiatrie. Habilitationsschrift: Neuropsychiatrische Therapie der Chorea Huntington. Visiting Professor der University of California – Los Angeles (UCLA), USA im UCLA Alzheimer’s Disease Center (Jeffrey L. Cummings ).
2004 Leiter der Neuropsychiatrischen Ambulanz der Grazer Univ.-Klinik für Psychiatrie. Visiting Fellow der Harvard Medical School (Boston, USA) im Brain Imaging Center des McLean Hospital (P Renshaw, D. Yurgelun-Todd). Projektleiter der Arbeitsgruppe „Psychiatrische MRI-Forschung“ der Grazer Univ.-Kliniken für Radiologie und Psychiatrie. Preisträger der ÖGPB für klinische Psychiatrie 2004. Promotion zum Doktor der medizinischen Wissenschaft (Dr. scient. med.) an der Medizinischen Universität Graz.
2002 -2005 Ausbildung zum Facharzt für Psychiatrie an der neurologisch-psychiatrischen Abteilung des Krankenhauses BHB Eggenberg, und auf der Grazer Univ.-Klinik für Psychiatrie. Ausbildung in ECT und rTMS.
2001 -heut Peer Reviewer der Journale Biological Psychiatry, Stroke; Annals of Neurology, Journal of Neurology, Neurosurgery & Psychiatry (JNNP); Movement Disorders; Drug and Alcohol Dependence; Canadian Medical Association Journal (CMAJ); Psychiatry Research: Neuroimaging; Psychosomatics; European Journal of Neurology; Current Drug Targets; Expert Opinion on Drug Delivery, Expert Opinion on Therapeutic Targets, Psychopathology, Recent Patent Reviews on CNS Drug Discovery, Psychiatrie und Psychotherapie, BioMed Central (BMC) Neurology, Biochimica et Biophysica Acta (BBA) - Molecular Basis of Disease, Journal of Pharmacy and Pharmacology, International Journal of Psychiatry in Clinical Practice sowie des Jubiläumsfonds der Österreichischen Nationalbank, der Telethon Foundation (Italien) und des Wellcome Trust (UK).
1996 -2005 Psychotherapieausbildung der Ärztekammer (Systemische Therapie). Abschluss mit Lehranalyse bei Prof. Walter Pieringer (Individualpsychologie)
1995 -2002 Ausbildung zu Facharzt für Neurologie auf der neurologisch-psychiatrischen Abteilung des Krankenhauses BHB Eggenberg, Graz. Spezialisierung auf die neuropsychiatrische Erkrankung Chorea Huntington. Gründung einer entsprechenden Ambulanz sowie einer Selbsthilfegruppe. Aufbau eines neuropsychologischen Labors zur Demenzforschung.
1991 -1994 Wissenschaftliche Mitarbeit and der Ambulanz für Phasenprophylaxe der Univ.-Klinik Wien. Promotion mit Dissertation über die Compliance in der Phasenprophylaxe (Prof. Kenneth Thau).
1986 -1993 Medizinstudium an der Universität Wien
1978 -1986 Gymnasium mit Maturaabschluss (Wien)
1974 -1978 Volksschule (Wien)
1968 geboren in Schärding am Inn (Oberösterreich)

Auszeichnungen

2004 Preisträger der ÖGPB für klinische Psychiatrie

Funktionen/Mitgliedschaften in Wissenschaftlichen Gesellschaften

2003 -2008 Austrian Association of Biological Psychiatry (AABP) & Sektion 2 der ÖGPP: Gesellschaft für biologische Psychiatrie.
Vizepräsident

Fachgutachter für wissenschaftliche Zeitschrift

2008 -2008 AMERICAN JOURNAL OF PSYCHIATRY
2007 -2007 ANNALS OF PHARMACOTHERAPY
2007 -2007 JOURNAL OF THE AMERICAN COLLEGE OF NUTRITION
2006 -2007 INTERNATIONAL JOURNAL OF PSYCHIATRY IN CLINICAL PRACTICE
2006 -2006 BIOLOGICAL PSYCHIATRY
2006 -2007 ANNALS OF NEUROLOGY
2006 -2006 BBA-MOLECULAR BASIS OF DISEASE
2005 -2006 PSYCHOSOMATICS
2005 -2006 CURRENT DRUG TARGETS
2005 -2006 EXPERT OPINION ON THERAPEUTIC TARGETS
2005 -2006 RECENT PATENT REVIEWS ON CNS DRUG DISCOVERY
2005 -2006 EXPERT OPINION ON DRUG DELIVERY
2005 -2006 BMC NEUROLOGY
2005 -2006 DRUG AND ALCOHOL DEPENDENCE
2004 -2006 PSYCHOPATHOLOGY
2004 -2006 JOURNAL OF NEUROLOGY
2004 -2008 MOVEMENT DISORDERS
2004 -2006 JOURNAL OF PHARMACY AND PHARMACOLOGY
2004 -2008 CANADIAN MEDICAL ASSOCIATION JOURNAL
2003 -2006 EUROPEAN JOURNAL OF NEUROLOGY
2000 -2006 JOURNAL OF NEUROLOGY NEUROSURGERY AND PSYCHIATRY
2000 -2008 PSYCHIATRY RESEARCH
2000 -2007 STROKE

Gutachter/in externe Berufungen u. Habilitationen

2008 Externe Habilitation: Gutachter: Medizinische Universität Wien
2006 Externe Habilitation: Gutachter: Universitdad de Navarra, Spanien.
2006 Externe Habilitation: Gutachter: Friedrich Schiller Universität Jena, Deutschland.

Gutachter/in Förderinstitutionen

2005 -2008 Jubiläumsfonds der Österreichischen Nationalbank (ÖNB) - Österreich
2006 -2006 Wellcome Trust - Großbritannien
2005 -2005 Telethon - Italien

Organisator/in Veranstaltung, Vorsitze

2008 3. Österreichischer Huntington- Kongress
Organisator/in
2008 Kongress Religiosität in Psychiatrie und Psychotherapie
Organisator/in
2007 2. Österreichischer Huntington- Kongress, Organisator/in
Organisator/in
2007 Kongress Religiosität in Psychiatrie und Psychotherapie
Organisator/in
2006 1. Österreichischer Huntington- Kongress
Organisator/in
2006 8. Tagung der ÖGPB
Mitglied Organisationskomitee
2005 7. Tagung der ÖGPB
Mitglied Organisationskomitee
2004 Gerontopsychiatrischer Samstag
Organisator/in
© Meduni Graz Impressum